Gemeinsames essen stiftet ein Freundesband und ist Bestandteil vieler verbindender Riten.

Unser Angebot an Speisen und Getränken berücksichtigt sowohl die regionale Küche als auch die besonderen Anforderungen der Ernährung im Alter und bei Demenzerkrankungen, wie z.B. hochkalorische Ernährung, Fingerfood, Walk’n Eat, Smooth-Food, usw.

Das Mittagessen wird mit dem „Appetito-System“ (Convenience Food) in der Einrichtung zubereitet. Es werden täglich Suppe, frische Salate und frisches Obst angeboten.

Mit den Mahlzeiten verbinden wir nicht nur die reine Nahrungsaufnahme, sondern auch immer den gemeinschaftlichen Kontakt.

Denjenigen, die aufgrund ihrer Pflegebedürftigkeit oder einer Erkrankung nicht an den Mahlzeiten im Speisesaal teilnehmen können, servieren wir gerne auf dem Zimmer oder auf dem Wohnbereich.

Die Getränkeversorgung mit Säften, Mineralwasser, Tee, Kaffee und Milch und Kakao ist zur Deckung des eigenen Bedarfs kostenlos. Werden andere Getränke gewünscht, werden dem Bewohner die Kosten hierfür in Rechnung gestellt.

  • Frühstück 7.30-9.30 Uhr
  • Zwischenmahlzeit ca. 10.30 Uhr
  • Mittagessen 12.00 Uhr
  • Kaffee u. frischer Kuchen 15.00 Uhr
  • Abendessen 18.00 Uhr
  • Spätmahlzeit ca. 22.00 Uhr